Kunden berichten: Martin Peizmeier - EKO-PLANT GmbH

Alles zu Patenten und Marken aus einer Hand

Die EKO-PLANT GmbH ist ein mittelständisches Unternehmen mit Sitz in Neu-Eichenberg, welches Klärschlammvererdungsanlagen und Naturerlebnisbäder plant, baut und betreibt. Eine eigene Abteilung für Forschung und Entwicklung beschäftigt sich mit der stetigen Verbesserung der Produkte, aber auch allgemein mit Weiterentwicklungen im Bereich Klärschlammmanagement.

EKOPlantWichtige Meilensteine auf diesem Gebiet waren die Entwicklung der EKO-PLANT Hochleistungsvererdung und des EKO-PLANT Stabilomat®. Das patentierte Verfahren der Hochleistungsvererdung stellt eine Weiterentwicklung in Bezug auf die Vererdung von anaerob stabilisierten Klärschlämmen dar.

Zum Schutz von Neuentwicklungen wurden in den vergangenen zehn Jahren insgesamt 5 Patente und 2 Gebrauchsmuster zur Anmeldung gebracht. Die EKO-PLANT hat dabei regelmäßig auf Beratungen und Dienstleistungen des PIZ Kassel zurückgegriffen. Dies betrifft Patentrecherchen im Vorfeld der Anmeldung wie auch die Unterstützung zur Förderung von Patentanmeldungen über das INSTI-Programm.

Zum Schutz ihrer Produkte verfügen die EKO-PLANT und die mit ihr verbundenen Unternehmen über 8 deutsche Marken sowie eine europäische Markenanmeldung. Im Vorfeld der Markenanmeldungen wurden Markenrecherchen durchgeführt, die seitens des PIZ Kassel schnell und dabei zuverlässig bearbeitet wurden.

Zur Gemeinschaftsmarke führt das PIZ Kassel eine kontinuierliche Markenüberwachung durch, die monatlich eine Übersicht mit allen der Marke ähnlichen Neuanmeldungen liefert.

Herr Peizmeier: „Die internationale Markenüberwachung ist für uns ein wichtiges Instrument, um kontinuierlich darüber informiert zu sein, ob neue Marken eventuell mit unserer kollidieren und gegebenenfalls dagegen vorzugehen.“

Zurück